Weingut Karl Jung & Sohn ::: Nierstein-Schwabsburg ::: Rheinhessen Weingut Karl Jung & Sohn ::: Nierstein-Schwabsburg ::: Rheinhessen Weingut Karl Jung & Sohn ::: Nierstein-Schwabsburg ::: RheinhessenWeingut Karl Jung & Sohn ::: Nierstein-Schwabsburg ::: RheinhessenShop & Akutelles ::: Weingut Karl Jung & Sohn ::: Nierstein / Schwabsburg ::: Rheinhessen Kräuter & mehr ::: Ulrike Jung ::: Nierstein / Schwabsburg ::: Rheinhessen

Über uns

Entstanden ist unser Weingut aus einem kleinen landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb, der sich im Laufe der Jahre stetig vergrößert und in seiner Struktur verändert hat. Die bewirtschaftete Rebfläche ist heute auf eine Größe von 18 ha angewachsen. Zu verdanken haben wir die positiven Entwicklungen insbesondere unserem Seniorchef Karl Jung, der 1957 erstmals mit seiner Frau Luise zusammen in die Flaschenweinvermarktung eingestiegen ist. Eine gute Entscheidung wie wir wissen – denn die Erzeugung qualitativ hochwertiger Weine und der direkte Kontakt mit unseren Kunden hat für uns oberste Priorität. Mit Eintritt ins Rentenalter hat Karl Jung 1999 die Betriebsführung an seinen Sohn Ulrich und dessen Frau Ulrike übergeben. Auch die Kinder Johannes und Rebekka sind schon recht vertraut mit den Arbeiten, die im Weingut anfallen.

Nach dem Motto „Die Tradition bewahren, aber stets neue Wege gehen“, nimmt der gelernte Winzermeister sich neben den Klassikern Riesling, Silvaner, Dornfelder, Portugieser und den Burgundersorten auch Rebsorten an, die hier nicht immer heimisch waren. So sind mittlerweile Chardonnay und St. Laurent zu festen Bestandteilen des Sortiments geworden. Stolz sind wir, noch immer einen Weinberg mit Gewürztraminertrauben zu bewirtschaften, der ja bekanntlich sehr wankelmütig in Ertrag und Qualität ist, in guten Jahren aber hervorragende, nach Rosen duftende Weine hervorbringt.
Unsere Weißweine werden vorwiegend im Edelstahltank ausgebaut, während ein Teil der Rotweine im Holz- oder Barriquefass reift. Durch gärgezügelten Ausbau entwickelt sich das Aroma der Weine auf besondere Art und Weise, sie präsentieren sich sortentypisch und jeder Jahrgang verweist mit individuellen Geschmacksnoten auf seine Einzigartigkeit.

Natürlich sind Weinfreunde das ganze Jahr über - möglichst nach vorheriger Absprache - (Montag - Samstag) zur Weinprobe im Weingut willkommen.